Covid 19
Produkte
Kontakt
Anfahrt
Firmengeschichte
Gästebuch
Impressum
Ihr Weg zu uns
Datenschutzerklärung


Heinrich Skau wurde am 08. September 1885 in Flensburg geboren. Sein Vater, gebürtiger Norweger, gab seinen Kindern eine gute Ausbildung, und so wurde Heinrich Skau Lehrling in der Firma C. Hansen in Flensburg. Nach beendeter Lehrzeit ging er als Reisender in eine Mannheimer Firma, wo er 2 Jahre blieb, aber es zog ihn wieder zurück nach Schleswig-Holstein, wo er 1909 in Itzehoe mit 24 Jahren die Firma Heinrich Skau Technische Großhandlung gründete. 

Der Anfang war nicht leicht, aber mit viel Fleiß und großer Ausdauer gelang es ihm, langsam Erfolge zu erringen. Ein Jahr später heiratete er Frieda Langness, die Tochter eines alteingesessenen Juweliers und Goldschmieds.  

Als Heinrich Skau 1914 ins Feld musste, übergab er das aufblühende Geschäft seiner Frau, die es zusammen mit treuem Personal und Kundenkreis erfolgreich weiterführte. So geschah es auch während des 2.Weltkrieges. Aus dem Krieg zurück, baute Heinrich Skau seine Firma weiter aus, und mit seinem geschäftlichem Weitblick erkannte er, dass eine Motorisierung nicht mehr aufzuhalten war, und somit eröffnete er neben seinem techn. Handel auch noch, als erster in Itzehoe, ein Tanklager. Dort wurden auch Firmen und Privatkunden bedient, und die Lastwagen und Tankzüge belieferten die Kundschaft weit über den Kreis Steinburg hinaus. Auf dem Gelände am Brookhafen befand sich ebenfalls eine Näherei für Planen und Persenninge sowie Viehdecken aller Art und Größen.

Leider starb der Gründer der Firma Heinrich Skau bereits im Jahre 1953. Sein Lebenswerk legte er in die Hände seines Sohnes Johannes, der die Firma zusammen mit seinem Schwager Kuno Staade weiterführte. Leider starb Joh. Skau nach langer schwerer Krankheit im Jahre 1988.

 Heute wird die Firma Heinrich Skau von dessen Sohn Jens-Heinrich Skau geführt. Er ist seit 35 Jahren verheiratet und hat eine Tochter Meike sowie den Sohn Erik, der schon einige Jahre in der Firma tätig ist und diese in der 4. Generation weiterführen wird. Vater und Sohn werden im Büro von der Seniorchefin Anke Skau tatkräftig unterstützt. Die ganze Familie ist seit Jahrzehnten bestrebt,  ihrer Kundschaft einen Rund-um-die-Uhr-Service zu bieten.